• Manuela Kogoj

Montafoner Resonanzen

Unser persönliches Musikfestival im Montafon haben wir in Gaschurn erleben dürfen. Bei den Montafoner Resonanzen haben wir uns für das Jazz Picknick mit dem Cafe Hildegard entschieden und wurden nicht enttäuscht.

Montafoner Resonanzen
Montafoner Resonanzen

Pünktlich um 19:00 Uhr konnten wir im Garten des Hotel Nova in Gaschurn einen gemütlichen Abend mit tollen Jazzklangen erleben.

Musikalisch geboten wurde ein feiner Mix aus Swing, Gipsy und Bossa Nova, dazu Jazz und Rock’n Roll. Die Arrangements des Trios luden ein zum genussvollen, entspannten Hören.

Sowohl Ralph Hollenstein, Kontrabass und Klemens Mairer, Violine und weitere Instrumente, sind klassisch ausgebildet am Vorarlberger Landeskonservatorium und unterrichten an Musikschulen des Landes. Daniel Feldman ergänzt das Trio mit Gitarre und Gesang.



Das Wetter hätte besser nicht sein können. Die Organisation über Montafon Tourismus war wieder hervorragend. Die typischen rote Liegestühle und warme Decken luden zum Picknick für einen gemütlichen Hock ein. Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls gesorgt und so freuen wir uns schon auf die nächste Veranstaltung der Montafoner Resonanzen.






2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen